Konfirmationskleider trägerlos

1. Gesucht: „Konfirmationskleider trägerlos!“

Sehr viele Mädchen und junge heranwachsende Frauen suchen für ihre bevorstehende Konfirmation noch nach dem absolut perfekten Kleid, mit welchem sie diesen besonderen Tag feiern möchten. Zwar gibt es eine sehr große Auswahl an Konfirmationskleidern, dennoch braucht ein solches Kleid immer das gewisse Etwas. Aus diesem Grund ist die Auswahl oft eine Sache von mehreren Wochen oder gar Monaten. Zunächst einmal gilt es sich festzulegen welche Länge und Schnitte bevorzugt werden.

2. Der Hingucker mit einem trägerlosen Konfirmationskleid

Das perfekte Outfit am Tag der Konfirmation ist nicht umsonst ein sehr wichtiger Faktor, da an diesem Tag so ziemlich jedes Mädchen das schönste sein möchte. Und das gelingt natürlich vor allem dadurch, dass durch das eigene Kleid viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen wird. Eine gute Möglichkeit hierzu bieten die trägerlosen Kleider.

Mit einem solchen Kleid kann Mädchen eigentlich kaum etwas falsch machen, da es vor allem auch bei etwas schlechterem Wetter noch die eine oder andere Kombinationsmöglichkeit bietet. Zum Beispiel lässt sich an einem windigen Tag zu einem trägerlosen Konfirmationskleid perfekt eine kurze Strickweste tragen.

3. Konfirmationskleider knielang? Auf die Länge kommt es an!

Eventuell vertritt die ein oder andere altmodische Dame noch die Meinung, dass ein trägerloses Kleid für die Konfirmation zu sexy und aufreizend wäre. Allerdings lassen sich solche Kleider auch ganz einfach ein wenig "entschärfen", indem ein wenig auf die Länge geachtet wird. Prinzipiell gilt in diesem Fall, dass Konfirmationskleider trägerlos im Idealfall nicht kürzer als knielang sein sollten.

4 . Figurbetont? Trägerlose Konfirmationskleider für alle!

Gut möglich auch, dass sich das ein oder andere junge Mädchen vielleicht ein bisschen Sorgen macht, dass sie nicht die passende Figur für dieses Kleid hätte. Doch auch wenn die Oberarme vielleicht nicht ganz so schlank sind, spricht nichts gegen ein trägerloses Kleid für die Konfirmation. Während der Feier wird bei den schönen Kleidern mit Sicherheit niemand auf diese kleine Nebensächlichkeit schauen. Danach besteht immer noch die Möglichkeit eine dünne Bolero-Jacke drüberzuziehen.

5. Konfirmationskleider trägerlos… In allen Farben!

Doch auch innerhalb der trägerlosen Kleider lassen sich noch etliche Unterschiede erkennen. Einer davon wäre zum Beispiel die Farbe. Dabei ist bei der Auswahl ebenso keine Grenze gesetzt. Somit können die jungen Mädchen ihr Kleid ganz nach ihren Geschmack und Vorstellungen auswählen. Natürlich ist dabei zu beachten, dass jeder jungen Frau nicht jede Farbe gleich gut steht.

Wenn also ein Kleid in der zum Typ passenden Farbe und ohne Träger gewählt wird, dann ist es mit Sicherheit so, dass alle Gäste einfach nur staunen werden.

6. Zur Konfirmation dezentes Makeup!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung/en, ergeben: 4,00 von 5)
Loading...